Auch wenn in diesem Jahr kein Adventsmarkt stattfindet, ist am AMG die Weihnachtsstimmung schon deutlich zu spüren.

  • Die SMV hat einen Adventskalender gestaltet.
    An jedem Tag ist eine andere Klasse dran und darf ein Säckchen öffnen.
  • Die Proben fürs alljährliche Advents- und Weihnachtskonzert laufen bereits auf Hochtouren.
    Am Dienstag, den 19.12.2017, findet das Konzert um 19:30 Uhr in der Kapellenkirche statt.
    Die Einladung mit einer anregenden Beschreibung der musikalischen Schwerpunkte steht hier zum Download bereit.
    Artikel aus dem Schwabo vom 15.12.2017: Ein europäisches Oratorium.
    Artikel aus dem Schwabo vom 21.12.2017: AMG-Konzert spannt weiten Bogen
  • Auch in diesem Jahr bitten wir wieder um Spenden für unsere beiden Partnerprojekte Arco Iris in Bolivien und NETZ in Bangladesch.
    Briefe mit weiteren Infos und Spendenumschläge werden in dieser Woche an alle Schülerinnen und Schüler verteilt.
    Die Umschläge werden am Mittwoch, 13.12., und Donnerstag, 14.12., wieder eingesammelt. Um die Anonymität zu gewährleisten bitten wir auch Schüler, die nicht spenden wollen, den Briefumschlag abzugeben.
    Für beide Projekte können Spendenbescheinigungen ausgestellt werden. Bitte vermerken Sie dann Ihren Namen und Ihre Adresse auf oder in dem Umschlag.
  • In der Woche vor den Weihnachtsferien findet um 7:40 Uhr vor der 1. Stunde wieder unsere Meditation im Festsaal statt.
    Von Mittwoch, den 13.12., bis Mittwoch, 20.12., gestaltet jeweils eine Lehrerin oder ein Lehrer diese Zeit. Herzliche Einladung hierzu!
  • Am letzten Schultag ist in der 1. Stunde ökumenischer Gottesdienst in der Auferstehung Christi-Kirche.
    In der 2. und 3. Stunde ist Unterricht und in der 4. Stunde versammelt sich die Schulgemeinschaft zur alljährlichen Feierstunde im Festsaal.
    Der Unterricht endet für alle nach der 4. Stunde.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein gesundes Wiedersehen.
Der Unterricht beginnt wieder am Montag, den 8.1.2018, zur 1. Stunde.