UngarnInRW2017

Seit 1990 gibt es am AMG den Schüleraustausch mit dem Németh-Lászlo-Gimnázium in Budapest, der Hauptstadt Ungarns. Seitdem besuchen Schülergruppen beider Länder regelmäßig ihre jeweilige Partnerschule. Im vergangenen Frühjahr waren die AMGler unter Leitung von Konviktsdirektor Ulrich Fiedler und Oberstudienrat Matthias Engler in Budapest und lernten in zehn Tagen Budapest kennen. Vorbereitet wird der Austausch auf deutscher Seite durch eine "Ungarn-AG", wo die Schüler vor allem die ungarische Kultur und Geschichte kennenlernen.
Nun sind zwölf ungarische Schüler mit ihren begleiteten Lehrern Hilda Klein und Zsolt Üveges neun Tage lang zu Gast in Rottweil. Auf dem Programm stehen neben einem Besuch des Donauschwäbischen Zentralmuseums in Ulm auch eine Fahrt zur Donauquelle und zum Rheinfall in Schaffhausen an. Zudem werden sie einen typischen Schwarzwaldhof besichtigen. 

Weitere Informationen können den Presseartikeln entnommen werden: