Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums Rottweil erleben einen ganz besonderen Wintersporttag

Wintersporttag2017 1In diesem Jahr haben sich am Wintersporttag am AMG am 1. Februar früh am Morgen nicht nur Skifahrer zum Sonnenkopf und die Eisläufer nach Balingen aufgemacht, eine Wandergruppe von Klasse 5-11 hat sich vorgenommen, eine Winterwanderung rund um Rottweil zu machen. Dabei wurde aus der Not eine Tugend. Denn wetterbedingt wurde von der Wander- und Rodeltour am Feldberg abgesehen. Doch nicht weniger abenteuerlich ging es zu auf dem Weg Richtung Göllsdorf. Orts-und sachkundig führte Gerd Lassak-Baumann seine 30 Schäfchen höchst souverän über bisher nie gekannte Pfade, erzählte erstaunliche Rottweiler Geschichten und regte immer wieder zum Nachdenken an. Das neblige Wetter trug nicht unerheblich zur mystischen Stimmung bei. Auf diese Weise wurde Bekanntes zu ganz neu Gesehenem und Vertrautes neu in Frage gestellt. Wintersporttag2017 2Neben dem Sehen machte die Gruppe auch interessante Erfahrungen beim Hören – sei es Vogelstimmen, Wind oder die Geräusche der Stadt im Hintergrund. Licht und Schatten, Laute und die Stille – das waren Aspekte, die die Gruppe unter anderem bei ihrer Wanderung um Rottweil erlebte.

Und dann war da noch das Eis: So wurde mancher Weg zur Eisbahn und es galt einander zu halten und aufzufangen. So war die Wanderung eine tolle Alternative zum Besuch der Eishalle oder dem Skifahren am Sonnenkopf. Doch auch der Besuch in der Eishalle hat sich gelohnt – die Stimmung war klasse und neue Freundschaften wurden ganz nebenbei auf dem Eis geknüpft. Wintersporttag2017 3

 

 

Dass Skifahren bei alpinen Bedingungen natürlich ein besonderer Höhepunkt war, versteht sich von selbst. Allerdings mussten die Skifahrer ja schon vor Morgengrauen aufbrechen – daher sei ihnen die besondere Freude gegönnt!

 

Bericht im Schwabo vom Schwabo 3.2.2017:
Schüler erleben besonderen Wintersporttag