Herzliche Einladung zum Mysterienspiel "Elemente des Lebens - Schöpferische Kräfte zur Gestaltung der Welt".

MysterienspielPlakat2016

Vom Barock geprägt in Gestaltung und Inhalt ist dieses farbenprächtige Stück mit historischen Kostümen, das die Mysterienspiel-Gruppe des Albertus-Magnus-Gymnasiums Rottweil unter der Leitung von Veronika Heckmann-Hageloch selbst ausgedacht, geschrieben, künstlerisch gestaltet und inszeniert hat.

Jugendliche unserer Zeit stellen Fragen, wie sie das Leben auf der Welt mitgestalten können. Die Gestirne Sonne und Mond sowie die vier Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft treten als Personen auf und bieten ihre Hilfe an. Albertus Magnus, Theologe und Naturwissenschaftler, erinnert daran, dass der Mensch Verantwortung trägt. Madeleine Delbrêl, eine Mystikerin und Sozialarbeiterin im 20.Jh., zeigt beispielhaft, wie Christsein im Alltag gelebt werden kann. Original-Zitate, vor allem aus der Barockzeit und der Gegenwart, werden zu hören sein. Peter Strasser, Orgel, und Gabriele Reuter-Mink, Gesang, begleiten musikalisch. Das geistliche Schauspiel kommt am Mittwoch, den 1. Juni, um 20 Uhr in der Predigerkirche in Rottweil zur Aufführung. Am Freitag, 3. Juni, gibt die Gruppe dann innerhalb des kulturellen Beiprogramms zur Landesgartenschau ein Gastspiel in Öhringen in der Stiftskirche um 20 Uhr. Das Stück dauert etwa eine Stunde. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Artikel im Schwabo vom 4.6.2016