Zur Zeit ist die Saison der Mathematik-Wettbewerbe. Das AMG beteiligt sich regelmäßig an verschiedenen Wettbewerben, weil die interessanten Aufgaben und der Wettbewerb mit anderen sehr anregend sind. Dabei hat jeder Wettbewerb seinen eigenen Charakter.

WettbewerbMatheOhneGrenzenBeim Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" kommt es besonders auf die Kooperation innerhalb der Klasse an, denn es wird nur eine gemeinsame Lösung eingereicht. Zu einem guten Klassenergebnis kann wirklich jeder beitragen - sei es durch Kenntnisse in einer Fremdsprache oder in Geographie, sei es durch Bastelfertigkeiten oder durch pfiffiges Herangehen an eine schwierige Knobelaufgabe. Im letzten Jahr erzielten die fünften Klassen des AMG im Junior-Wettbewerb die hervorragenden Plätze 1 und 10 von 96 teilnehmenden Klassen im Regierungsbezirk Freiburg. Wir drücken unseren jetzigen 5ern die Daumen, dass auch ihre Anstrenungen gut honoriert werden.

WettbewerbMatheKaenguruDas "Känguru der Mathematik" ist ein internationaler Einzelwettbewerb im Multiple-Choice-Verfahren. Die vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen, sollen vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken. Ein Wettstreit, bei dem es nur Gewinner gibt, denn alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen und einen Erinnerungspreis - für die Besten gibt es Bücher, Spiele, Puzzles, T-Shirts und Reisen in ein internationales Mathe-Camp.
Die Aufgaben sind sehr anregend, heiter, ein wenig unerwartet. Die bei Schülerinnen und Schülern häufig vorhandene Furcht vor dem Ernsthaften, Strengen, Trockenen der Mathematik soll etwas aufgebrochen oder mindestens angekratzt werden - und, wie die Resonanz aus den Vorjahren zeigt, gelingt dies sehr gut.

Nicht zuletzt gibt es den "Landeswettbewerb Mathematik", an dem immer wieder besonders begabte Schülerinnen und Schüler teilnehmen. An der finalen Runde des Landeswettbewerbs Mathematik haben in diesem Jahr insgesamt 88 Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg teilgenommen. Zwei der ersten Preisträger in Baden Württemberg kommen vom AMG und wurden durch das SFZ Tuttlingen intensiv begleitet. Wir gratulieren

  • Janik Schweizer, Klasse 10, Albertus Magnus Gymnasium Rottweil zu einem 1. Preis
  • Lukas Ruf, Klasse 9, Albertus Magnus Gymnasium Rottweil zu einem 1. Preis